Laguna de Bacalar: Kleines Paradies im Süden Mexikos

In meinem Backpacker Hostel „Chill Inn“ in Tulum erhielt ich den Tipp zur Laguna de Bacalar zu reisen. Ich packte meinen Backpack und machte mich auf zum Busshuttle. In Mexiko reisen viele Backpacker mit dem Unternehmen ADO-Busreisen. Die Tickets sind zwar hier ein wenig teurer, aber dafür reist man ziemlich bequem und klimatisiert. Der Ratschlag Bacalar zu besuchen war jeden Peso wert – ach, hatte ja gar nichts hierfür gezahlt 🙂

Bacalar ist ein kleines beschauliches Städtchen, das ungefähr 200 Km von Tulum entfernt liegt. Es ist bekannt für seine Lagune. Die Laguna de Bacalar (auch bekannt als Lagune der sieben Farben) ist ein Süßwasserstreifen mit seichtem Wasser. Sie besteht aus mehreren Cenoten (Kalksteinlöchern), in denen man wunderbar schwimmen und schnorcheln kann.

An der Busstation in Bacalar nahm ich mir zusammen mit einigen anderen Backpackern ein Taxi zum Green Monkey Hostel. Vor Fahrtbeginn vereinbarten wir mit dem Taxifaher einen Preis. Als wir am Hostel ankamen wollte dieser allerdings nichts mehr hiervon wissen und verlangte von uns erheblich mehr. Meine Backpacker-Genossen stiegen aus dem Taxi aus, zahlten den ursprünglich vereinbarten Preis und trabten zum Hostel. Der Taxifahrer regte sich zwar nochmals kräftig auf, fuhr aber dann doch von dannen.

Die anderen Backpacker waren schon länger unterwegs und für sie war die Situation „Business as usual“. Ich selbst war ja noch ziemlich jungfräulich auf meiner Reise unterwegs und hatte diesbezüglich noch nicht so viele Erfahrungen gesammelt. Aber mit der Zeit lernt man halt wie der Hase läuft.

Im Hostel konnte ich zum Glück noch einen Schlafplatz ergattern, witzigerweise in einem umfunktionierten Chickenbus für kleines Geld. Das Green Monkey Hostel liegt einfach fantastisch. Über eine kleine Wiese und einen Holzsteg kommt man direkt zur Lagune. Dort kann man die unterschiedlichen Blaufärbungen und die Farbenspiele im Wassers bestaunen.

"Amazing! Thank you God for this beautiful place on earth!!"

Im Hostel kommt man schnell in Kontakt und ich lernte hier super viele andere Reisende kennen. Wie zum Beispiel Jan und Luisa aus Deutschland, die bereits seit 1 Jahr unterwegs sind und deren Reise demnächst endet.

Bucht in Bacalar

Bucht in Bacalar

Übernachtung im Chickenbus

Übernachtung im Chickenbus

Chillen in der Lagune

Chillen in der Lagune

Hostel "Green Monkey"

Hostel "Green Monkey"

Hostel "Green Monkey"

Hostel "Green Monkey"

Laguna de Bacalar

Laguna de Bacalar

Traumhafte Nächte in der Peripherie der Lagune

Am Abend saßen wir noch lange zusammen und hatten eine gute Zeit. Die Lagune versprüht in der Nacht einen ganz besonderen Vibe. Tom, ein Spaßvogel aus Sheffield, kaufte sich täglich eine Flasche Rum, denn dieser kostet hier umgerechnet so gut wie nichts. Monty Python Immitationen gehören zu seiner Spezialität 😉

Enjoy the night . . .

Enjoy the night . . .

. . . der deutsche Exportschlager . . .

. . . der deutsche Exportschlager . . .

Mehr Informationen/Reisetipps:

Die Laguna de Bacalar erreicht man von Tulum aus am besten mit ADO Busreisen. Die Fahrt dauert im klimatisierten Bus ca. 3 Stunden. Reist man von Süden aus an, z. B. von Belize, so geht die Tour über Chetumal nach Bacalar. Die Anreise kann ziemlich easy organisiert werden und im Zweifel helfen die Leute im Hostel gerne weiter. Neben dem Green-Monkey-Hostel gibt es viele weitere günstige Unterkünfte direkt an der Lagune. Meinen Aufenthalt im Green-Monkey-Hostel habe ich sehr genossen und ich kann es bedenkenlos weiter empfehlen. Zur Übernachtung gibt es im Hostel Mehrbettzimmer. Daneben besteht auch die Möglichkeit zum Zelten oder einer Übernachtung im Chicken Bus 😉

Die Lagune ist der perfekte Ort zum faulenzen und relaxen. Hat man hiervon aber irgendwann mal genug, so kann man auch eine Kajaktour buchen oder in den Cenoten schnorcheln oder tauchen. Die meisten Reisenden rauschen durch Bacalar hindurch. Ich empfehle dir aber hier einige Tage zu verweilen und mal einen Boxenstopp einzustreuen. Denn die Laguna de Bacalar ist ein wundervoller Energieort, den du so schnell nicht vergessen wirst!

fb-link zum Green-Monkey-Hostel: http://www.facebook.com/greenmonkeyhostel

Hast du auf deinem Kurztripp oder deiner Backpacking Reise durch Mexiko auch die Laguna de Bacalar besucht? Na dann erzähl mir von deinen Erfahrungen und schreibe einen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.