Couchsurfing in Kolumbien

Nach meinem ersten Südamerika Stopp in der alten Kolonialstadt Cartagena, ging es für mich weiter ins weitaus beschaulichere Campeche. Campeche ist ein ruhiger Ort mit ungefähr 6.000 Einwohnern und liegt eine halbe Fahrtstunde von Barranquilla entfernt.

Couchsurfing Backpacking Kolumbien

. . . Anfahrt nach Campeche . . .

Weg nach Campeche Kolumbien alexgehtaufreisen

. . . auf dem Weg nach Campeche . . .

Besuch bei Ivan "El Professor"

In Campeche traf ich mich mit Ivan, den ich über die Couchsurfing Plattform im Internet kennen lernte. Ivan ist eine echte Granate! Er ist Professor für Sozialwissenschaften an der Universität in Barranquilla. In seiner Freizeit setzt er sich für soziale Projekte in seiner Heimatstadt Campeche ein. Hier bringt er den Kids Englisch bei und unterrichtet sie in weiteren Disziplinen.

Damit ermöglicht er den Kindern eine bessere Zukunftsperspektive. Außerdem hilft er der ärmeren Bevölkerung im Dorf bei der Lösung diverser Probleme! Die Welt braucht einfach mehr Menschen wie Ivan! Im Dorf ist Ivan bekannt wie ein bunter Hund und alle nennen ihn hochachtungsvoll „El Professor“.

Viele Couchsurfer, die bei Ivan vorbei schauen, unterstützen ihn beim Unterrichten. Da in Kolumbien gerade Ferien waren, bot sich für mich leider nicht die Möglichkeit, Ivan unter die Arme zu greifen. Mit Ivan verstand ich mich auf Anhieb. Seine Fröhlichkeit und gute Laune ist ansteckend. Zunächst erhielt ich eine private Sightseeing Tour durchs Dorf. Ivan stellte mich hierbei gefühlt jedem vor. Die Menschen in Campeche sind sehr freundlich und offen. Nach der Tour saßen wir am Abend bei angenehmen 25 Grad in großer Runde noch lange zusammen.

Backpacking Kolumbien Reiseblog Südamerika

. . . mit Ivan im Unterrichtsraum . . .

Couchsurfing Campeche Kolumbien reiseblog südamerika

Gemeinsames Beisammensein in lustiger Runde

Campeche Couchsurfing Kolumbien

Campeche Atlántico

Campeche Atlántico Kolumbien

Campeche

Backpacking Südamerika alexgehtaufreisen.de

Grafiti in Campeche

Nach einem echten „Power Tag“ vielen mir nach ein paar Bierchen aber dann fast die Augen zu. Schließlich war ich froh meinen Erholungsschlaf in Ivans Home genießen zu dürfen.

Couchsurfing Kolumbien alexgehtaufreisen

Meine schöne Couchsurfing Unterkunft

Videodreh und Abschied

Am nächsten Morgen organisierte Ivan ein Kamera Team. Wir drehten ein kleines Video über Campeche und meine Eindrücke vor Ort. Nach dem Mittagessen hieß es dann für mich schon wieder Abschied nehmen und ich fuhr weiter in Richtung Santa Marta. Ivan’s Gastfreundschaft wird mir aber noch lange in Erinnerung bleiben. Gracias Ivan!!

Couchsurfing in Kolumbien Reiseblog Südamerika und Mittelamerika

Muchas Gracias Ivan!

Couchsurfing Video aus Campeche/Kolumbien:

Mehr Informationen/Reisetipps:

Wer Lust auf Couchsurfing in Kolumbien hat, dem empfehle ich, Ivan mal eine Besuch abzustatten. Die Kleinstadt Campeche liegt im Departemento Atlántico zwischen Cartagena und Santa Marta. Campeche befindet sich zwar ein wenig abseits der üblichen Touristenpfade, ist aber dennoch gut erreichbar.

Link zu Ivan’s Couchsurfing Account: https://www.couchsurfing.com/people/ivanchus

Warst du auch schon mal in Cartagena? Erzähl mir von deinen Erfahrungen und schreibe einen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.