Schwimmen & Schnorcheln in der Cenote Azul

Der Rum vom gestrigen Abend ließ mich heute nicht so recht aus dem Bett kommen. Nachdem ich dann doch noch die Kurve bekam, saßen die Anderen schon bei den Planungen für den Tag am Steg. Wir beschlossen gemeinsam zur Cenote Azul zu fahren. Mit dem Taxi waren wir ruck zuck dort. Die Cenote liegt wunderschön idyllisch und ist perfekt zum Schwimmen und Schnorcheln.

Irgend jemand hatte schließlich die Idee den Rückweg zu Fuß zurückzulegen. Diese Schnappsidee stellte sich schließlich zum Glückstreffer hinaus, denn auf dem Rückweg entdeckten wir eine weitere Cenote, die wir nach Rücksprache mit einem freundlichen Hotelbesitzer kostenlos nutzen konnten. Zurück im Hostel meldete sich das Hungergefühl. Gemeinsam mit meinen Buddys Julia und Marcus speiste ich in Bacalar. Der Abend endete wie so oft mit Cervezas am Steg der Lagune. Just perfekt!!

Cenote Azul

Cenote Azul

Cenote Azul

Cenote Azul

Schwimmen und Schnorcheln in der Cenote

Schwimmen und Schnorcheln in der Cenote

. . . lovely . . .

. . . lovely . . .

Da einen die Lagune verzaubert, war für die nächsten Tage einfach chillen im „Green Monkey Hostel“ angesagt! Schwimmen und entspannen in der Lagune. Abends wurde gemeinsam gekocht. Zum Beispiel leckere Guacamole mit Nachos zur Vorspeise und Pasta zum Hauptgang. Muy bien!

Mehr Informationen/Reisetipps:

Von Bacalar aus ist die Cenote Azul gut mit dem Colectivo oder Taxi für ein paar Peso zu erreichen. Es gibt dort Umkleidekabinen und ein Restaurante für den kleinen Hunger zwischendurch.

Warst du auch schon mal tauchen oder schnorcheln in einer Cenote? Erzähl mir von deinen Erfahrungen und schreibe einen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.