Auf dieser Seite berichte ich über meine Ayahuasca-Erfahrung im ecuadorianischen Dschungel. Das Trinken von Ayahuasca war die wundervollste Erfahrung in meinem bisherigen Leben.

Ayahuasca hilft dir dabei, eine neue Bewusstseinsstufe zu erreichen und innere Blockaden können hiermit aufgelöst werden. Es ist eine Reise zu dir selbst und du erkennst, dass alles Existierende auf der Erde und im Universum miteinander verbunden ist.

Mein Aufenthalt im Dschungelgebiet Ecuadors hat mir auch gezeigt, wie sehr Ayahuasca hier in die Kultur und Tradition der indigenen Menschen integriert ist. Dadurch konnte ich verstehen, dass es sich bei Ayahuasca nicht um eine Droge im „westlichen“ Sinne handelt. Vielmehr wird die Pflanze von den Schamanen in sehr traditionellen Ritualen als Medizin zu Heilungszwecken eingesetzt.

  Viel Spaß!                             

Meine AYAHUASCA-Erfahrung in Ecuador